Schwerhörige, Ertaubte, CI-Träger
Selbsthilfegruppe Erlangen
Logo der Schwerhörigen-Selbsthilfegruppe Erlangen Termine Logo der Schwerhörigen-Selbsthilfegruppe Erlangen

zurück zur Homepage

Demnächst kommt ...

Unser nächstes Gruppentreffen im Seminarraum des Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter (ZSL) Erlangen, Luitpoldstraße 42 (Eingang von der Straße über die weiße Tür mit dem runden Fenster):
20. Dezember 2018 (vorweihnachtliches Beisammensein)
Unsere nächsten Gruppentreffen (jeweils um 18 Uhr am DRITTEN Donnerstag im Monat im ZSL):
17. Januar 2019
21. Februar 2019
21. März 2019
18. April 2019
Der Seminarraum des ZSL ist mit einer fest eingebauten Induktionsschleife ausgestattet. Hörgeräteträger sollten ggf. bei ihrem Hörakustiker nachfragen ob das Hörgerät entsprechend ausgestattet ist bzw. die Induktionsspule des Hörgeräts noch aktiviert werden muss.

Vorschau: Veranstaltungen (veranstaltet von uns oder mit unserer unmittelbaren Beteiligung und weitere für Hörgeschädigte interessante Veranstaltungen)

Dezember 2018

20. Dezember 2018 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen (vorweihnachtliches Beisammensein)

2019

Januar 2019

15. Januar 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB) ; Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

17. Januar 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

Februar 2019

8. bis 10. Februar 2019 (Fr bis So): Hörfit – Hörtrainingsseminar für erwachsene CI-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Augsburg, Hotel am Alten Park (Frölichstraße 17).
Genauere Informationen sind dem Flyer (pdf, ca. 300 KB) zu entnehmen.

12. Februar 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: Gesprächskreis "HörMomente" (Gespräche - Austausch - Vorträge für Hörbehinderte, Angehörige und Interessierte) in Nürnberg, Egidienplatz 33 (EG, Seminarraum).
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB); Anmeldung unter HoerMomente[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.
Die weiteren Termine 2019: (soweit bereits bekannt): 9. April und 4. Juni.

14. Februar 2019 (Donnerstag), 17 Uhr: Treffen der Arbeitsgemeinschaft Hörbehinderung im Seminarraum des ZSL.
In der Arbeitsgemeinschaft werden die Belange aller Hörbehinderten (Gehörlose, Schwerhörige, Ertaubte) im Rahmen des Projektes "Kommune Inklusiv" diskutiert.

21. Februar 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

März 2019

2. bis 3. März 2019 (Samstag, 9:30-18 Uhr und Sonntag, 9:30-13 Uhr): Empowerment-Schulung für Hörbehinderte im Rahmen des Projektes "Kommune Inklusiv"
Es sollen mit der Schulung die Fähigkeiten zur Selbstvertretung gestärkt werden, um die UN-Behinderten-Rechts-Konvention vor Ort besser umsetzen zu können.
Ort: Seminarraum des ZSL (Luitpoldstr. 42, Erlangen). Einzelheiten sind in der Ausschreibung (pdf, ca. 150 KB) zu finden.
Es wird erwartet, dass auch der zweite Teil besucht wird (Termin: 19. - 20. Oktober).
Einzelheiten sind dem ZSLetter Nr. 47 (2019) zu entnehmen. Dort wird genannt:
Empowerment-Schulung für hörbehinderte Menschen, CI-Träger und Gehörlose mit Ina Fischer, gefördert von Aktion Mensch und Kommune Inklusiv
Wann: 02. - 03. März 2019; 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr; 19. - 20. Okt. 2019; 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr
Wo: ZSL Erlangen, Luitpoldstr. 42, 91054 Erlangen
Kosten: 20 € pro Tag (Förderung möglich) mit Verpflegung
Wichtig: Teilnehmer*innenzahl begrenzt,
Induktionsanlage und Gebärdendolmetscher sind vor Ort
Wohnort im Großraum Nürnberg/Fürth/Erlangen
Inhalt: Stärkung der Fähigkeiten der Selbstvertretung. Für alle, die ein Projekt zur Umsetzung der UN-Behinderten-Rechts-Konvention umsetzen wollen und gehörlos, hörbehindert oder CI-Träger sind. Sie sammeln Erfahrungen mit der Öffentlichkeitsarbeit, erfahren mehr über Inklusion, lernen Ihre Interessen zu vertreten. Sie erfahren, wie Sie die UN-Behinderten-Rechts-Konvention direkt vor Ort umsetzen können.
Die Bewerber*innen werden ausgewählt, bitten teilen Sie uns vorher mit:
- Wer sind Sie? Wo wohnen Sie?
- Wo sind sind Sie schon für behninderte Menschen rechtlich aktiv?
- Was wollen Sie für andere behinderte/chronisch kranke Mensche erreichen?
- Welche Bedürfnisse haben Sie aufgrund Ihrer Krankheit? Was muss beachtet werden?
- Bringen Sie eine Assistenz mit?

Bewerbung:
- Sie können Ihre Bewerbung schreiben, zeichnen, auf CD sprechen, als Film aufnehmen oder was immer Ihnen einfällt.
- Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 10. Februar 2019. Bis 25.Februar 2019 teilen wir Ihnen mit, ob Sie teilnehmen können.
- Bewerbung per E-Mail an: ina.fischer@erlangen-inklusiv.de oder
Kommune Inklusiv
Ina Fischer
Friedrichstr. 28
91054 Erlangen
Fax: 09131/9166757
- Bitte schreiben Sie Ihre und unsere Adresse auf das Fax!
- bei Fragen: 09131/9166756 oder E-Mail: ina.fischer@erlangen-inklusiv.de

7. März 2018 (Donnerstag), 17 bis 20 Uhr: Kochabend für Menschen mit Hörbehinderung in Nürnberg, Egidienplatz 33.
Der Kochabend steht unter dem Motto "Köstlich & amüsant, Hörgeschichten bei leckeren Gerichten. Zusammenkommen - gemeinsames Kochen - gemütliches Essen - Austausch", s. den Flyer (pdf, ca. 1,3 MB).
Es wird in kleinem Kreis (maximal 10 Personen) gekocht. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch Angehörige und Interessierte sind herzlichst eingeladen mitzumachen.
Anmeldung bis 24 Stunden vor Kursbeginn möglich (jeder Abend kann einzeln besucht werden) über Julia.Herold[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.

12. März 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB) ; Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

20. März 2019 (Mittwoch): Treffen des Forums behinderter Menschen in Erlangen in Dreycedern
Das Hauptthema wird dann die Planung des Rathausplatzfestes/Inklusiver Marktplatz am 6. Juli 2019 sein.
Unsere Gruppe ist Teilnehmer beim Forum.

21. März 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

29. bis 31. März 2019 (Freitag bis Sonntag): SHG-Leiter-Seminar des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Nürnberg, Caritas-Pirkheimer-Haus (Königsstraße 64).
Das Seminar steht unter dem Motto "Moderation in der Selbsthilfegruppe". Die ReferentInnen sind Claudia Grönke und und Thorsten Blach. Genauere Informationen zu den ReferentInnen sind hier (pdf-Datei, ca, 200 KB) zu finden
Genauere Informationen zum Seminar sind hier zu finden.

April 2019

9. April 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: Gesprächskreis "HörMomente" (Gespräche - Austausch - Vorträge für Hörbehinderte, Angehörige und Interessierte) in Nürnberg, Egidienplatz 33 (EG, Seminarraum).
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB); Anmeldung unter HoerMomente[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.
Die weiteren Termine 2019: (soweit bereits bekannt): 4. Juni.

11. April 2019 (Donnersitag), 17 bis 19 Uhr: Vorbereitungstreffen zu "Wir sind dann mal weg! Pilgerfreizeit für Menschen mit Hörbehinderung" (24.-26. Mai). in Nürnberg, Egidienplatz 33
Die Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern veranstaltet im Mai ein Pilgerwochenende (max. 16 Personen). Der Weg führt in drei Etappen in der Fränkischen Schweiz von Pegnitz über Pottenstein und Obertrubach nach Gräfenberg, jeder trägt sein Gepäck selbst. Die Übernachtungen erfolgen pilgermäßig in Mehrbettzimmern.. Genauere Informationen sind im Flyer (pdf, ca. 1,5 MB) zu finden.

12. bis 14. April 2019 (Fr bis So): Yoga-Seminar 1 für CI- und Hörgeräte-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Heilsbronn bei Nürnberg, Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn (Abteigasse 7).
Genauere Informationen sind dem Faltblatt (pdf, ca. 900 KB) zu entnehmen.

18. April 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

Mai 2019

1. Mai 2019 (Mittwoch): Wir wollen uns nach Möglichkeit wieder bei der Rädli-Station des Zentrum für Selbstbestimmtes Leben (ZSL) Erlangen beteiligen.
Allgemeine Informationen zur Rädli sind hier zu finden.
Mit dieser Aktion wollen wir uns an der Woche der Kommunikation beteiligen, die 2019 vom 25. April bis 5. Mai geht, Initiator das Netzwerk Hörbehinderte Bayern.

7. Mai 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB) ; Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

9. Mai 2019 (Donnerstag), 19:30 - 21:30 Uhr: Die Sinneswahrnehmungen werden weniger - der Lebensmut bleibt (Podiumsgespräch) der Volkshochschule Erlangen (VHS) Großen Saal der VHS (Friedrichstr. 19).
Die Kommune inklusiv möchte die Teilhabe speziell für hörbehinderte Menschen (Gehörlose, Schwerhörige, Ertaubte) und für ältere Menschen mit den verschiedensten Behinderungen verbessern.
Das Projekt verfolgt die Vision eines bunten und wertschätzenden Miteinanders in Erlangen, in dem jeder Mensch sich individuell entfalten und nach den eigenen Möglichkeiten für die Gemeinschaft einsetzen kann. An diesem Abend sollen die Sinnesbehinderungen im Focus stehen.
Auf dem Podium kommen dazu fünf Fachleute miteinander und mit Ihnen ins Gespräch dazu, wie Erlangen erlebt wird, wo Teilhabe von Menschen mit Sinnesbeeinträchtigungen (Sehbehinderung, Hörbehinderung) und von Älteren gut gelingt und wo Barrierefreiheit und Vielfalt noch nicht selbstverständlich sind.
Auf dem Podium: Helga Brandt (gehörlos), Gehörlosenverein Erlangen; Herbert Hirschfelder (ertaubt), Selbsthilfegruppe Schwerhörige Erlangen; Frank Nohr (blind), Bayerischer Blinden- und Sehbehindertenbund Mittelfranken; Ina Fischer (blind), Kommune Inklusiv Erlangen; Thomas Grützner, Sozialplaner und Behindertenberater der Stadt Erlangen; Moderation: Dr. Elisabeth Preuß, Bürgermeisterin und Sozialreferentin der Stadt Erlangen.
Der Große Saal der vhs ist mit einer induktiven Höranlage (für Hörgeräteträger) ausgestattet. Für Gesprächsbeiträge aus dem Publikum steht ein entsprechendes Mikrofon zur Verfügung.
Eintritt frei - Keine Anmeldung erforderlich

16. Mai 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

16. bis 19. Mai 2019 (Donnerstag bis Sonntag): Fortbildungsseminar und Runder Tisch der Deutschen Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) im Haus Chorin (16230 Chorin, Nue Klosteralle 10).
Genauere Angaben zur Durchführung folgen noch.
Unsere Gruppe ist Mitglied bei der DHS. Wir können daher zwei Personen teilnehmen lassen, die nicht persönlich Mitglied sein müssen.

24. bis 26. Mai 2019 (Freitag bis Sonntag): Wir sind dann mal weg! Pilgerfreizeit für Menschen mit Hörbehinderung.
Die Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern veranstaltet ein Pilgerwochenende (max. 16 Personen). Der Weg führt in drei Etappen in der Fränkischen Schweiz von Pegnitz über Pottenstein und Obertrubach nach Gräfenberg, jeder trägt sein Gepäck selbst. Die Übernachtungen erfolgen pilgermäßig in Mehrbettzimmern. Genauere Informationen sind im Flyer (pdf, ca. 1,5 MB) zu finden.

Juni 2019

4. Juni 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: Gesprächskreis "HörMomente" (Gespräche - Austausch - Vorträge für Hörbehinderte, Angehörige und Interessierte) in Nürnberg, Egidienplatz 33 (EG, Seminarraum).
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB); Anmeldung unter HoerMomente[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.

13. Juni 2018 (Donnerstag), 17 bis 20 Uhr: Kochabend für Menschen mit Hörbehinderung in Nürnberg, Egidienplatz 33.
Der Kochabend ist ein Angebot der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern. Er steht unter dem Motto "Köstlich & amüsant, Hörgeschichten bei leckeren Gerichten. Zusammenkommen - gemeinsames Kochen - gemütliches Essen - Austausch". s. den Flyer (pdf, ca. 1,3 MB).
Es wird in kleinem Kreis (maximal 10 Personen) gekocht. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch Angehörige und Interessierte sind herzlichst eingeladen mitzumachen.
Anmeldung bis 24 Stunden vor Kursbeginn möglich (jeder Abend kann einzeln besucht werden) über Julia.Herold[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.

20. Juni 2019 (Donnerstag): KEIN Gruppentreffen - Feiertag (Fronleichnam)!

29. Juni 2019 (Samstag) ab 10 Uhr: Infotag des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Erlangen, Hörsaalzentrum des Universitätsklinikums Erlangen, Ulmenweg 18.
Der Infotag steht unter dem Motto "Immer besser hören". Er wird in Zusammenarbeit mit CICERO veranstaltet. Nähere Informationen sind im Flyer (pdf, ca. 2,5 MB) zu finden.

Juli 2019

6. Juli 2019 (Samstag): Inklusiver Marktplatz des Forums behinderter Menschen in Erlangen auf dem Rathausplatz
Wir sind Mitglied des Forums und wollen uns nach Möglichkeit mit einem Infostand beteiligen.

9. Juli 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 3 MB) ; Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

18. Juli 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

19. bis 21. Juli 2019 (Fr bis So): Kommunikationsseminar mit Literatur im Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr. 1, 33908 Paderborn.
Beim diesjährigen Kommunikationsseminar mit Literatur soll Literatur aus Polen im Mittelpunkt stehen.
Das Seminar wird mit FM-Anlage und Schriftdolmetschern durchgeführt. Einzelheiten folgen noch.

19. bis 21. Juli 2019 (Fr bis So): Musik-Seminar des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) für CI- und Hörgeräte-Träger im Bildungshaus St. Martin Bernried (Klosterhof 8; 82347 Bernried am Starnberger See).
Genauere Informationen sind dem Flyer (pdf, ca. 700 KB) zu entnehmen.

23. Juli 2018 (Dienstag), 17 bis 20 Uhr: Sommerfest der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern in Nürnberg, Egidienplatz 33.
Weitere Informationen folgen.
Anmeldung erwünscht über Julia.Herold[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.

August 2019

8. August 2018 (Donnerstag), 17 bis 20 Uhr: Kochabend für Menschen mit Hörbehinderung in Nürnberg, Egidienplatz 33.
Der Kochabend steht unter dem Motto "Köstlich & amüsant, Hörgeschichten bei leckeren Gerichten. Zusammenkommen - gemeinsames Kochen - gemütliches Essen - Austausch", s. den Flyer (pdf, ca. 1,3 MB).
Es wird in kleinem Kreis (maximal 10 Personen) gekocht. Die Teilnahme ist kostenlos. Auch Angehörige und Interessierte sind herzlichst eingeladen mitzumachen.
Anmeldung bis 24 Stunden vor Kursbeginn möglich (jeder Abend kann einzeln besucht werden) über Julia.Herold[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax 0911/21415-52.

15. bis 18. August 2019 (Do bis So): Jung und schwerhörig - HörCamp Bayern in Eichstätt.
Eine Veranstaltung des des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV). Genauere Informationen folgen noch.

15. August 2019 (Donnerstag): KEIN Gruppentreffen - Sommerpause!

September 2019

18. bis 21. September 2019 (Mittwoch bis Samstag): Rehacare in Düsseldorf
Die Deutsche Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) wird dort einen Infostand betreuen. Wir sind Mitglied bei der Deutschen Hörbehindertenselbsthilfe.

19. September 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

30. September bis 6. Oktober 2019 (Montag bis Sonntag): LBG Rhetorik Workshop der Deutschen Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) im Gustav-Stresemann-Institutn (29549 Bad Bevensen, Klosterweg 4).
Genauere Informationen folgen noch.

Oktober 2019

3. bis 6. Oktober 2019 (Donnerstag bis Sonntag): Herbstseminar der Deutschen Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) im Gustav-Stresemann-Institutn (29549 Bad Bevensen, Klosterweg 4).
Genauere Informationen folgen noch.
Unsere Gruppe ist Mitglied bei der DHS. Wir können daher zwei Personen teilnehmen lassen, die nicht persönlich Mitglied sein müssen.

19. bis 20. Oktober 2019 (Samstag, 9:30-18 Uhr und Sonntag, 9:30-13 Uhr): Empowerment-Schulung für Hörbehinderte im Rahmen des Projektes "Kommune Inklusiv"
Es sollen mit der Schukung die Fähigkeiten zur Selbstvertretung gestärkt werden, um die UN-Behinderten-Rechts-Konvention vor Ort besser umsetzen zu können.
Ort: Seminarraum des ZSL (Luitpoldstr. 42, Erlangen). Einzelheiten sind in der Ausschreibung (pdf, ca. 150 KB) zu finden.
Diese Schulung setzt auf den ersten Teil (2. bis 3. März) auf.

17. Oktober 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

25. bis 27. Oktober 2019 (Fr bis So): Hörfit 2 – Hörtrainingsseminar für erwachsene CI-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Augsburg, Hotel am alten Park (Frölichstraße 17)
Genauere Informationen sind dem Flyer (pdf, ca. 300 KB) zu entnehmen.

Ende Oktober 2019 (Herbstferien, 4 Tage): Teenie-Wochenende in Stäfa (Schweiz).
Eine Veranstaltung des des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV). Genauere Informationen folgen noch.

November 2019

15. bis 17. November 2019 (Fr bis So): Yoga-Sseminar 2 für CI- und Hörgeräte-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) im Bildungshaus St. Martin (Klosterhof 8; 82347 Bernried am Starnberger See)
Genauere Informationen sind dem Faltblatt (pdf, ca. 900 KB) zu entnehmen.

21. November 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

30. November 2019 (Samstag): Erweiterte Vorstandssitzung des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Nürnberg
Weitere Informationen folgen.

Dezember 2019

19. Dezember 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen (vorweihnachtliches Beisammensein)

zurück zum Seitenanfang

zurück zur Homepage

Stand: 16. 12. 2018
Anregungen, Verbesserungen usw. an den Homepage-Betreuer