Schwerhörige, Ertaubte, CI-Träger
Selbsthilfegruppe Erlangen
Logo der Schwerhörigen-Selbsthilfegruppe Erlangen Termine Logo der Schwerhörigen-Selbsthilfegruppe Erlangen

zurück zur Homepage

Demnächst kommt ...

Unser nächstes Gruppentreffen im Seminarraum des Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter (ZSL) Erlangen, Luitpoldstraße 42 (Eingang von der Straße über die weiße Tür mit dem runden Fenster):
19. September 2019
15. August 2019 (Donnerstag): KEIN Gruppentreffen - Sommerpause!
Unsere weiteren Gruppentreffen 2019 (jeweils um 18 Uhr am DRITTEN Donnerstag im Monat im ZSL) (außer im August und an Feiertagen):
17. Oktober 2019
21. November 2019
19. Dezember 2019 (vorweihnachtliches Beisammensein)
Der Seminarraum des ZSL ist mit einer fest eingebauten Induktionsschleife ausgestattet. Hörgeräteträger sollten ggf. bei ihrem Hörakustiker nachfragen ob das Hörgerät entsprechend ausgestattet ist bzw. die Induktionsspule des Hörgeräts noch aktiviert werden muss.

Vorschau: Veranstaltungen (veranstaltet von uns oder mit unserer unmittelbaren Beteiligung und weitere für Hörgeschädigte interessante Veranstaltungen)

August 2019

24. bis 30. August 2019 (Samstag bis Freitag): LBG-Angebot "Das Wandern ist des Müllers Lust" im VDK Hotel "Zum Hallenberg" in Bad Fredeburg.
Kurzbeschreibung: Wir werden in gewohnter Weise am Vormittag einen LBG Kurs durchführen, dieses Mal mit dem Fokus auf Kommunikation, und am Nachmittag auf Wanderungen mit maximal mittlerem Schwierigkeitsgrad das Sauerland erkunden.
Die Dozenten sind Conny Pallas und Lorenz Lange. Genauere Informationen sind in der Ausschreibung (pdf, ca. 70 KB) zu finden.

29. August bis 1. September 2019 (Donnerstag bis Sonntag): Das Erlanger Poetenfest ist fast durchgehend barrierefrei für Hörgeschädigte
Uns erreichte dazu diese Information von Frau Rausch:
"Vor einigen Jahren haben wir begonnen, vereinzelt Veranstaltungsorte mit temporären induktiven Anlagen auszustatten, um auch schwerhörigen Menschen den Besuch des Poetenfests zu ermöglichen.
Umso mehr freut es mich, dass in diesem Jahr fast alle Veranstaltungen induktiv bespielt werden können und sowohl im Schlossgarten als auch an den Innenspielorten (mit Ausnahme des Stadtmuseums und des Kulturzentrums E-Werk) dauerhafte Induktionsschleifen (Markgrafentheater und Innenhof / Palais Stutterheim) oder mobile FM-Anlagen zur Verfügung stehen".
Eine Übersicht aller Veranstaltungen mit induktiver Verstärkung (sowie ggf. zusätzlich mit Gebärdensprachübertragung) ist hier (pdf, ca. 450 KB) zu finden.
Einzelne Veranstaltungen werden in Gebärdensprachüe bertragen (s. auf der Homepage des Poetenfestes unter barrierefreiheit unter: Informationen für gehörlose Personen)
Am 30. August (9 bis 18 Uhr, Markgrafentheater) wird bei der Erlanger Übersetzerwerkstatt ein Themenschwerpunkt die Lyrikübersetzung in Laut- und Gebärdensprache sein
Ebenfalls am 30. August (19:30 Uhr, Stadtmuseum) wird bei der Veranstaltung "handverlesen – Poesie kommt in Bewegung" geht es um Gebärdensprachliche Poesie.
Wir freuen uns über das für Hörbehinderte weier ausgebaute barrierefreie Angebot!

September 2019

3. September 2019 (Donnerstag), 15 bis 17 Uhr: "Lesekultur früher und heute" im Bürgersaal der Stadtbibliothek, Marktplatz 1.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Generationencafé von Kommune inklusiv.
Das Generationencafé steht unter dem Motto "Erlangen erzählt. Lebensgeschichten im Generationencafé" und bietet eine Plattform für Menschen jeden Alters über die eigene Lebensgeschichte ins Gespräch zu kommen. Den Impuls dazu geben jeweils kurze Anekdoten pfiffiger Erzähler*innen aus Erlangen. Einzelheiten sind im Programm (pdf, ca. 50 KB) zu finden.
Im Bürgersaal der Stadtbibliothek ist eine Induktive Höranlage vorhanden. Es werden bei Bedarf auch Gebärdendolmetscher eingesetzt.
Kontakt für Anmeldung und Rückfragen: felicitas.keefer[at]erlangen-inklusiv.de oder Tel.: 09131 / 9166756 (Projektbüro) oder 09131 / 205022 (ZSL)

10. September 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: HörMomente: Offene Runde für Hörbehinderte zum Austauschen, Probleme-Wälzen, Zur-Ruhe-Kommen, Reden, Zuhören, Dazulernen bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 350 KB); Anmeldung unter hoermomente[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

18. bis 21. September 2019 (Mittwoch bis Samstag): Rehacare in Düsseldorf
Die Deutsche Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) wird dort einen Infostand betreuen. Wir sind Mitglied bei der Deutschen Hörbehindertenselbsthilfe.

19. September 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

26. bis 29. September 2019 (Donnerstag bis Sonntag): Selbsthilfetage und Bundesversammlung des Deutschen Schwerhörigenbundes in Hamburg, Bach-Saal im Gemeindehaus der St. Michaeliskirche.
Die Selbsthilfetage stehen dieses Jahr unter dem Motto "DazuGEHÖRen – besser hören, mehr verstehen, leichter leben". Das Anmeldeformular kann hier als pdf-Datei heruntergeladen werden.
Ausrichter ist der Bund der Schwerhörigen Hamburg e.V.

27. bis 29. September 2019 (Freitag bis Sonntag): "Mein Wert als Hörbehinderte*r vor Gott und den Menschen". Wochenende für Schwerhörige und CI-Träger im Kloster Schwarzenberg (Klosterdorf 1, 91443 Scheinfeld)
Eine Veranstaltung der katholischen Hörgeschädigtenseelsorge Nürnberg / Bamberg. Genauere Informationen sind dem Flyer (pdf, ca. 150 KB) zu entnehmen. Für barrierfreies Hören wird gesorgt sein.
Anmeldung bis 31. Juli 2019. Kontakt und Informationen über johannes.kroener[at]erzbistum-bamberg.de, Tel./Fax: 0911 / 646955

30. September bis 6. Oktober 2019 (Montag bis Sonntag): LBG-Rhetorik Workshop der Deutschen Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) im Gustav-Stresemann-Institut (29549 Bad Bevensen, Klosterweg 4).
Genauere Informationen sind hier zu finden.

Oktober 2019

1. Oktober 2019 (Dienstag), 15 bis 17 Uhr: "Stark durch Gemeinschaft: Russische Frauen erzählen, wie sie nach Deutschland kamen" im Bürgertreff Isarstr. 12.
Eine Veranstaltung im Rahmen des Projektes Generationencafé von Kommune inklusiv.
Das Generationencafé steht unter dem Motto "Erlangen erzählt. Lebensgeschichten im Generationencafé" und bietet eine Plattform für Menschen jeden Alters über die eigene Lebensgeschichte ins Gespräch zu kommen. Den Impuls dazu geben jeweils kurze Anekdoten pfiffiger Erzähler*innen aus Erlangen. Einzelheiten sind im Programm (pdf, ca. 50 KB) zu finden.
Im Bürgertreff Isar 12 ist eine Induktive Höranlage vorhanden. Es werden bei Bedarf auch Gebärdendolmetscher eingesetzt.
Kontakt für Anmeldung und Rückfragen: felicitas.keefer[at]erlangen-inklusiv.de oder Tel.: 09131 / 9166756 (Projektbüro) oder 09131 / 205022 (ZSL)

3. bis 6. Oktober 2019 (Donnerstag bis Sonntag): "Ich bin gut – auch und gerade mit Hörminderung"; Herbstseminar der Deutschen Hörbehinderten-Selbsthilfe (DHS) im Gustav-Stresemann-Institut (29549 Bad Bevensen, Klosterweg 4).
Genauere Informationen sind hier zu finden. Referentin ist Jana Verheyen, selbstbetroffene systemische Coach-Trainerin und Audiotherapeutin.
Unsere Gruppe ist Mitglied bei der DHS. Wir können daher zwei Personen teilnehmen lassen, die nicht persönlich Mitglied sein müssen.

4. bis 5. Oktober 2019 (Freitag 10 Uhr bis Samstag 15:45): Unterrichtseinheit "Grundlagen des Hörens und subjektive Hörprüfung" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

4. bis 6. Oktober 2019 (Freitag bis Sonntag): Herbstseminar des Landesverbandes Bayern der Schwerhörigen und Ertaubten in Regensburg
Weitere Informationen sind der Einladung (pdf, ca. 120 KB) zu entnehmen. Unsere Gruppe ist Mitglied im Landesverband.

8. Oktober 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 350 KB); Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

12. Oktober 2019 (Samstag), 11 bis 16 Uhr: Landkreistag der Generation 50plus in der Aischgrundhalle (Adelsdorf, Höchstadter Str. 31c)
Weitere Informationen liegen noch nicht vor. Wir wollen uns nach Möglichkeit mit einem Infostand beteiligen.

17. Oktober 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

19. bis 20. Oktober 2019 (Samstag, 9:30-18 Uhr und Sonntag, 9:30-13 Uhr): Empowerment-Schulung für Behinderte und chronisch Kranke im Rahmen des Projektes "Kommune Inklusiv"
Es sollen mit der Schulung die Fähigkeiten zur Selbstvertretung gestärkt werden, um die UN-Behinderten-Rechts-Konvention vor Ort besser umsetzen zu können.
Ort: Seminarraum des ZSL (Luitpoldstr. 42, Erlangen). Einzelheiten sind in der Ausschreibung (pdf, ca. 150 KB) zu finden.
Es wird erwartet, dass auch der zweite Teil der Schulung (25. bis 26. Januar 2020) besucht wird.
Bewerbung (bis 15. August 2019) oder Fragen per E-Mail an: ina.fischer[@]erlangen-inklusiv.de
oder:
Kommune Inklusiv
Ina Fischer
Friedrichstr. 28, 91054 Erlangen
Fax: 09131/9166757, Tel. 09131/9166756

23. Oktober 2019 (Mittwoch), 17:30 Uhr: Treffen des Forums behinderter Menschen in Erlangen in Dreycedern
Unsere Gruppe ist Teilnehmer beim Forum.

25. bis 27. Oktober 2019 (Fr bis So): Hörfit 2 – Hörtrainingsseminar für erwachsene CI-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Augsburg, Hotel am alten Park (Frölichstraße 17)
Genauere Informationen und ein Link zur Online-Anmeldung ist hier zu finden bzw. dem Flyer (pdf, ca. 300 KB) zu entnehmen.

30. Oktober bis 2. November 2019 (Herbstferien, 4 Tage): "Teen and Friends" - Teenie-Wochenende in Konstanz am Bodensee, Jugendherberge.
Eine Wochenendseminar des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) für hörgeschädigte Kinder / Jugendliche von 10 bis 17 Jahren und deren Angehörige.
Genauere Informationen sind hier zu finden bzw. dem Flyer (pdf, ca.150 KB) zu entnehmen.

November 2019

5. November 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: HörMomente: Offene Runde für Hörbehinderte zum Austauschen, Probleme-Wälzen, Zur-Ruhe-Kommen, Reden, Zuhören, Dazulernen bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 350 KB); Anmeldung unter hoermomente[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

9. November 2019 (Samstag ab 9 Uhr : Erlanger Hörtag.
Der Termin für den 10. Erlanger Hörtag steht derzeit (April 2019) bereits fest; weitere Informationen werden im August folgen.
Wir wollen uns wieder mit einem Infotisch beteiligen.
Hinweis: der ursprünglich geplante Termin (19. Oktober) musste verschoben werden, weil am gleichen Wochenende die Lange Nacht der Wisscenschaften stattfindet.

15. bis 17. November 2019 (Fr bis So): Yoga-Seminar 2 für CI- und Hörgeräte-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) im Bildungshaus St. Martin (Klosterhof 8; 82347 Bernried am Starnberger See)
Genauere Informationen und ein Link zur Online-Anmeldung sind hier zu finden bzw. dem Faltblatt (pdf, ca. 900 KB) zu entnehmen.

16. November 2019 (Samstag), 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr: 12. Selbsthilfekongress "Tragende Netze erleben - Selbsthilfekompetenz im Gesundheitswesen" in Hof, Freiheitshalle.
Das genaue Programm siehe den Flyer (pdf, ca. 200 KB). Unter anderem wird Selbsthilfe bei Tinnitus in einem Forum vorgestellt und es gibt anschließend Fachvorträge dazu:
- Tinnitus - woher kommt das Phantomgeräusch und was sollte bei der Diagnostik beachtet werden??
- Lärm macht doof – Lärm als Umweltbelastung und Auslöser von Tinnitus, Schwerhörigkeit und Hyperakusis
- Tinnitus und Psychotherapie
Die Anmeldung ist vom 19. August bis 31. Oktober 2019 möglich über die Homepage der Selbsthilfekoordination Bayern.

21. November 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

30. November 2019 (Samstag): Erweiterte Vorstandssitzung des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Nürnberg
Weitere Informationen sind der Einladung (pdf, ca. 160 KB) zu entnehmen.

Dezember 2019

6. bis 7. Dezember 2019 (Freitag 10 Uhr bis Samstag 15:45): Unterrichtseinheit "Objektive Audiometrie und Hörstörungen" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

10. Dezember 2019 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 350 KB); Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

19. Dezember 2019 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen (vorweihnachtliches Beisammensein)

2020

Januar 2020

16. Januar 2020 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

17. bis 18. Januar 2020 (Freitag 10 Uhr bis Samstag 15:45): Unterrichtseinheit "Psychologische Aspekte von Hörstörungen" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

21. Januar 2020 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: HörMomente: Offene Runde für Hörbehinderte zum Austauschen, Probleme-Wälzen, Zur-Ruhe-Kommen, Reden, Zuhören, Dazulernen bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 350 KB); Anmeldung unter hoermomente[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

25. bis 26. Januar 2020 (Samstag, 9:30-18 Uhr und Sonntag, 9:30-13 Uhr): Empowerment-Schulung für Behinderte und chronisch Kranke im Rahmen des Projektes "Kommune Inklusiv"
Es sollen mit der Schulung die Fähigkeiten zur Selbstvertretung gestärkt werden, um die UN-Behinderten-Rechts-Konvention vor Ort besser umsetzen zu können.
Ort: Seminarraum des ZSL (Luitpoldstr. 42, Erlangen). Einzelheiten sind in der Ausschreibung (pdf, ca. 150 KB) zu finden.
Zweiter Teil der Schulung (der erste war 19. bis 20. Oktober 2019)..

Februar 2020

7. bis 9. Februar 2020 (Fr bis So): Hörfit – Hörtrainingseminar für erwachsene CI- und Hörgeräte-Träger des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) im Exerzitienhaus Leitershofen, Stadtbergen bei Augsburg.
Genauere Informationen sind dem Flyer (pdf, ca. 459 KB) zu entnehmen.
Anmeldungen sind ab sofort bis 1. Dezember 2019 möglich; bevorzugt werden Anmeldungen von Personen, die noch nicht an einem früheren Seminar teilgenommen haben.

18. Februar 2020 (Dienstag), 17 bis 19 Uhr: CI-Gesprächsabend bei der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Ein offenes Angebot für alle, die die Implantation eines Cochlea-Implantats (CI) überlegen oder auch schon eines haben und sich gerne darüber austauschen möchten. Auch Angehörige und andere Bezugspersonen sind willkommen.
Bitte vorher anmelden; der CI-Gesprächsabend wird in den Räumen der Schwerhörigenseelsorge, Egidienplatz 33, Nürnberg, angeboten. Eine induktive Höranlage ist vorhanden.
Infos hier (pdf-Datei, ca. 350 KB); Anmeldung unter CI.Abend[at]shs-elkb.de oder Tel. 0911/21415-53, Fax: 0911/21415-52.

20. Februar 2020 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

29. Februar bis 1. März 2020 (Freitag 10 Uhr bis Samstag 15:45): Unterrichtseinheit "Technik und technische Hilfsmittel" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

März 2020

19. März 2020 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

21. bis 22. März 2020 (Samstag 10 Uhr bis Sonntag 15:45): Unterrichtseinheit "Pädagogische Aspekte im Zusammenhang mit Hörbehinderung" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

27. bis 29. März 2020 (Freitag bis Sonntag): SHG-Leiter-Seminar des Bayerischen CI-Verbandes (BayCIV) in Kempten (Haus St. Raphael).
Genauere Informationen folgen noch.

April 2020

16. April 2020 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

18. bis 19. April 2020 (Samstag 10 Uhr bis Sonntag 15:45): Unterrichtseinheit "Kommunikation" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

Mai 2020

1. Mai 2020 (Freitag): "Wie hören Schwerhörige"
Wir wollen uns mit diesem Angebot wieder bei der Rädli-Station des Zentrum für Selbstbestimmtes Leben (ZSL) Erlangen beteiligen. (Allgemeine Informationen zur Rädli sind hier zu finden.)
Mit dieser Aktion beteiligen wir uns an der Woche der Kommunikation 2020, Initiator ist das Netzwerk Hörbehinderung Bayern.

8. bis 9. Mai 2020 (Freitag 10 Uhr bis Samstag 15:45): Unterrichtseinheit "Gesprächsführung" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

9. Mai 2020 (Samstag): Fachtagung der Schwerhörigenseelsorge der Evang.-Luth. Kirche in Bayern.
Weitere Informationen folgen noch.

15. bis 16. Mai 2020 (Freitag bis Samstag): Seminar der Firma Med-EL für Gruppen-LeiterInnen in Rotenburg an der Fulda
Da das Seminar am Freitagvormittag beginnt, ist der Anreisetag bereits am 14. Mai.
Weitere Informationen folgen noch.

21. Mai 2020 (Donnerstag): KEIN Gruppentreffen - Feiertag (Himmelfahrt)!

23. bis 24. Mai 2020 (Samstag 10 Uhr bis Sonntag 15:45): Unterrichtseinheit "Arbeits- und sozialrechtliche Aspekte" der Weiterbildung zum Audioberater im GIB - Gesellschaft:Inklusion:Bildung, Bayerisches Institut zur Kommunikationsförderung für Menschen mit Hörbehinderung (Nürnberg, Fürther Str. 212)
Alle Termine des Kurses 2019/20 s. hier (pdf, ca. 750 KB). Allgemeine Informationen zur Ausbildung zur Audioberatung s. hier (pdf, ca. 250 KB)

25. bis 30. Mai 2020 (Montag bis Samstag): "World Without Barriers", 10. Kongress der International Federation of the Hard of Hearing (IFHOH) in Budapest, Ungarn (Hotel Helia Danubius)
Weitere Informationen sind dem letzten IFHOH Journal zu entnehmen.

Juni 2020

18. Juni 2020 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

Juli 2020

16. Juli 2020 (Donnerstag) ab 18 Uhr: Gruppentreffen

August 2020

14. bis 18. August 2020: (Freitag bis Sonntag): Kommunikationsseminar mit Literatur im Haus Maria Immaculata, Mallinckrodtstr. 1, 33908 Paderborn.
Beim Kommunikationsseminar mit Literatur 2020 wird der Schwerpunkt auf dem im Ruhrgebiet aufgewachsenen Schriftsteller Ralf Rothmann (Wikipedia-Eintrag) liegen.
Nähere Information / Anmeldung über furtkamp [@] web.de

September 2020

10. bis 14. September 2020: Internationale Konferenz von IVSS - Churchear, International Federation of Pastoral Care to Hearing Impaired Persons (Internationaler Verein der Schwerhörigenseelsorge) in Eisenach.
Thema der Konferenz ist "Living Out Christian Values - Making Pastoral Care Among Hard of Hearing So Important.
Nähere Information ist hier zu finden.

zurück zum Seitenanfang

zurück zur Homepage

Stand: 17. 8. 2019
Anregungen, Verbesserungen usw. an den Homepage-Betreuer